Historie

Angefangen mit 3 Leute auf dem Land, sind wir heute mit 30 Mitarbeitern "erwachsen" geworden.

Unsere Entwicklung:

Die NTS Tischlerei Linden wurde 1995 durch die Tischlermeister Karsten Niemann, Christoph Suchy sowie den Betriebswirt des Handwerks Ulrich Thraede gegründet.
Im Jahre 1998 erfolgte ein Anbau der Werkstatt, die zu einer Produktionsfläche von ca. 800 m² sowie weiteren 300 m² für Ausstellungs- und Büroräumen führte. Bei der Umsetzung des Neubaus wurden ökologische Aspekte berücksichtigt. Die Heizung nach neuestem Stand der Technik wird vollautomatisch mit Spänen und zerkleinerten Holzresten versorgt, die im Silo vorrätig geladert sind. Die Abgaswerte sind mit denen einer Gasheizung gleichzusetzen.
Im Sommer 2010 startete mit dem ersten Spatenstich die erneute Erweiterung unsere Tischlerei. 1200 m² überdachte Fläche mit einem neuen Lackierraum, Lager, Sozialräume und Maschinenraum sind entstanden. Hell, freundlich, modern und perfekt ausgestattet freuen wir uns seid kurzem in den Räumen arbeiten zu können.
Im Jahr 2016 haben wir einen neune Besprechungs- und Showroom eingerichtet. Auf einem großen Bildschirm präsentieren wir unsere 3D-Modelle und Zeichnungen. Holz- und Profilmuster stehen unseren Kunden zur Ansicht zur Verfügung.